Eiscafé Fragola

Eis, Eis, Baby!

Das im Februar 1997 eröffnete Eiscafé der Brüder Antonio und Angelo Carbone gehört folgerichtig seit 18 Jahren zum Stadtbild des Bismarckplatzes in Stuttgart West. Die Brüder aus der Gegend um Salerno waren die ersten in Stuttgart, die mit dem Begriff „Café Sospeso“ ohne Erklärung etwas anfangen konnten. Die etwas modifizierte Version Obendrauf fanden sie klasse und es war klar, dass sie mit ihrem Eiscafé diese Initiative gerne unterstützen. Die Aktion findet Antonio eine schöne Sache und freut sich vor allem, wenn finanziell schwache Familien das Angebot:

Hier gibt es

1-2 Kugeln Eis kostenlos zu bekommen, annehmen.

Eins ist sicher: der Sommer 2015 ist bereits gerettet, da sich Spenden aus den vergangenen – anders eislastigen – Monaten angesammelt haben.

Seit Mitte Januar ist das Eiscafé nach einer kurzen Winterpause wieder geöffnet.

Liebe Geringverdiener, Bonuscardbesitzer, Rentner oder Alleinerziehende mit finanziellen Einschneidungen – nehmt es an 🙂

Ihr kennt Leute, die in finanziell schwierigen Situationen sind? Macht sie auf den Obendrauf aufmerksam ❤